Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 13.01.2022

Semadeni als erstes Schweizer Industrieunternehmen im Swiss Triple Impact Directory für Nachhaltigkeit

Die Kunststoffverarbeiterin Semadeni AG mit Sitz in Ostermundigen hat das Swiss Triple Impact Programm als erste Schweizer Industrieunternehmung erfolgreich durchlaufen und wurde ins STI Directory aufgenommen. Dies ist laut eigenen Angaben ein wichtiger Schritt in der nachhaltigen Transformation und zur Unterstützung der UN Agenda 2030. Das Programm ermittelt den Impact auf die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der UNO (SDGs) und zeigt Verbesserungspotenziale auf. Nun hat Semadeni das Programm als erste Schweizer Industrieunternehmung erfolgreich abgeschlossen und wurde in das STI Directory aufgenommen. Dazu waren zahlreiche Einzelmassnahmen im Bereich Umweltschutz und im sozialen Bereich (Corporate Social Responsibility) erforderlich. Ferner hat sich Semadeni zu fünf ambitionierten Pledges für die Zukunft verpflichtet, die im Directory einsehbar sind.

Einige dieser Pledges wurden bereits erfüllt, so beispielsweise die Klimaneutralität. Semadeni ist seit Juni 2021 klimaneutral. Ebenso der Bezug von CO2 neutraler Energie. Andere Pledges sind noch in Arbeit. Anita Reichebner, Group New Business und Sustainability Manager, sieht darin grosse Aufgaben: «In einer der Pledges verpflichten wir uns, jedes Jahr 250 Tonnen oder 20% unseres Kunststoffverbrauchs wieder aus dem Markt zurückzuholen um diese Produkte der Wiederverwendung oder dem stofflichen Recycling zuzuführen. Das wird grosse Anstrengungen erfordern. Aber wir sind bereit dazu!». Über die Fortschritte will das Unternehmen ab 2023 jährlich in einem Nachhaltigkeitsbericht informieren.

Die Semadeni Plastics Group beschäftigt über 150 Mitarbeitende in verschiedenen Ländern und erzielte im letzten Jahr einen Umsatz von 47 Mio. Schweizer Franken. Das Unternehm stellt Kunststoffprodukte für Labor, Medizin, Chemie sowie Verpackungen her.

Swiss Triple Impact (STI) ist ein, von B Lab Schweiz entwickeltes, leicht zugängliches Nachhaltigkeitsprogramm für Unternehmen. B Lab Schweiz ist eine der führenden Organisationen im Bereich des Systemwandels, mit dem Ziel die globale Wirtschaft zum Nutzen aller Menschen, Gesellschaften und des Planeten zu verändern.

https://de.swisstripleimpact.ch/

www.logoplastic.ch

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

  | Semadeni als erstes Schweizer Industrieunternehmen im Swiss Triple Impact Directory für Nachhaltigkeit
Nachrichten | 17.01.2022

Sonderschau Packaging „Function meets Design“ an der Pro Sweets Cologne 2022

Vom 30. Januar bis 2. Februar 2022 findet die Pro Sweets Cologne, die internationale Zuliefermesse für die Süsswaren und Snackindustrie, nach einjähriger coronabedingter Pausierung wieder in Köln statt. Gemäss deutsch...

Weiter lesen

  | Semadeni als erstes Schweizer Industrieunternehmen im Swiss Triple Impact Directory für Nachhaltigkeit
Nachrichten | 17.01.2022

Wertminderung belastet Nettoergebnis 2021 der CPH-Gruppe

Aufgrund des anhaltenden Verdrängungswettbewerbes im Bereich Papier erwartet die CPH-Gruppe mit Sitz in Perlen LU im Geschäftsjahr 2021 einen ausserordentlichen Wertminderungsaufwand auf das Anlagevermögen der Papierp...

Weiter lesen

  | Semadeni als erstes Schweizer Industrieunternehmen im Swiss Triple Impact Directory für Nachhaltigkeit
Nachrichten | 17.01.2022

Robin Setz wird neuer Qualitätsleiter der SVTI-Gruppe

Im Zuge der Nachfolgeregelung im Bereich Qualitätsmanagement wurde Robin Setz per November 2021 zum neuen Qualitätsmanagement-Beauftragten der SVTI-Gruppe mit Sitz in Wallisellen ernannt. In seiner Funktion ist er auc...

Weiter lesen