Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 21.06.2022

Schweizerische Papier-, Karton- und Folienhersteller konnten 2021 mehrheitlich ihren Umsatz steigern

Der Verband Schweizerischer Papier-, Karton- und Folienhersteller (SPKF) mit Sitz in Zürich hat seinen Jahresbericht 2021 veröffentlicht: Die Schweizerische Papierindustrie hatte, wie viele andere Branchen, im Jahr 2021 mit Lieferengpässen zu kämpfen. Dies einerseits beim Altpapier aber auch bei den Zellstoffen. Altpapier war im Berichtsjahr in ganz Europa rar. Papierfabriken benötigten dringend alte Ware, um neue herzustellen. Der Kampf der verschiedenen Papierhersteller um das Rohmaterial trieb die Preise in ganz Europa in die Höhe. Altpapier kostete Ende Berichtsjahr zwei- bis dreimal mehr als anfangs Jahr. Zudem ist die Herstellung von Papier ein energieintensiver Prozess und die stark gestiegenen Energiepreise verteuerten die Produktionskosten zusätzlich.

Die Mehrheit der Mitgliedfirmen konnten ihren Umsatz steigern, einige stagnierten und wenige erlitten Verluste. Ein Blick auf die Statistik zeigt, dass die Mitgliedfirmen 1,39 Mio. Tonnen Papier, Karton und Folien produzierten und 1,54 Mia. Franken Umsatz generierten. (Beim Umsatz veröffentlicht eine grössere Firma nur den gesamten Gruppen-Umsatz, darum fällt dieser etwas höher aus.)

Im Berichtsjahr sind 5.89% mehr Papier und Karton durch Schweizer Papierfabriken ausgeliefert worden, wobei vor allem Zeitungspapier (+17.36 %) und grafische Papiere (+10.46 %) mengenmässig stark zulegen konnten, auch weil diese Sparten im Vorjahr sehr gelitten hatten. Der gesamte Verbrauch des Papiers stagnierte gegenüber Vorjahr, jedoch gab es bei den einzelnen Papieren stärkere Schwankungen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

  | Schweizerische Papier-, Karton- und Folienhersteller konnten 2021 mehrheitlich ihren Umsatz steigern
Nachrichten | 29.06.2022

2. Additive Manufacturing Day Bodensee-Oberschwaben zeigt Lösungswege aus der Lieferkettenproblematik

Innovative Technologien, spannende Vorträge, intensiver Fachaustausch und zufriedene Teilnehmer: Das ist das Fazit zum 2. Additive Manufacturing Day (AMD) Bodensee-Oberschwaben, der am 23. Juni 2022 im Erwin Hymer Mus...

Weiter lesen

  | Schweizerische Papier-, Karton- und Folienhersteller konnten 2021 mehrheitlich ihren Umsatz steigern
Nachrichten | 29.06.2022

Drupa 2024 sieht sich auf gutem Kurs

Seit Februar können sich Unternehmen für die Drupa 2024 registrieren und schon jetzt zeichnet sich laut Messe Düsseldorf eine sehr positive Entwicklung ab. Namhafte Global Player und Newcomer entlang der gesamten Wert...

Weiter lesen

  | Schweizerische Papier-, Karton- und Folienhersteller konnten 2021 mehrheitlich ihren Umsatz steigern
Nachrichten | 29.06.2022

Selbsttrennender Becher K3 r100 unterstreicht Bedeutung nachhaltiger Verpackungsinnovationen

Mit K3 r100 ist es Greiner Packaging mit Sitz in A-Kremsmünster gelungen, eine nachhaltige Verpackungslösung zu entwickeln, bei der sich der Kartonwickel bereits am Weg in die Recyclinganlage eigenständig vom Kunststo...

Weiter lesen