Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 13.01.2022

Neste schliesst Testreihe zur Verarbeitung von verflüssigtem Kunststoffabfall im industriellen Massstab erfolgreich ab

Die finnische Neste Oyj mit Sitz in Espoo hat die erste Reihe von Testläufen zur Verarbeitung von verflüssigtem Kunststoffabfall in seiner Raffinerie im finnischen Porvoo erfolgreich abgeschlossen. Nach dem ersten Testlauf im Jahr 2020, bei dem zum allerersten Mal verflüssigter Kunststoffabfall in industriellem Massstab verarbeitet wurde, folgten 2021 weitere Testläufe. Während der Testreihe ist es Neste gelungen, verflüssigte Kunststoffabfälle zu Drop-in-Rohstoffen für die Kunststoffherstellung zu verarbeiten und die Prozesse bis zur Industriereife weiterzuentwickeln.

Neste hat sich selbst das Ziel gesetzt, ab 2030 jährlich mehr als eine Million Tonnen Kunststoffabfall zu verarbeiten. Um dieses Ziel zu erreichen, treibt das Unternehmen das chemische Recycling voran, um Kunststoffabfälle in einen wertvollen Rohstoff zu verwandeln und die Kreislaufwirtschaft zu stärken. Zum ersten Mal überhaupt hat Neste im Jahr 2020 erfolgreich 400 Tonnen Kunststoffabfälle verarbeitet.

Im Laufe des Jahres 2021 wurden weitere Testläufe durchgeführt, um neue Erkenntnisse über die Verarbeitung von verflüssigtem Kunststoffabfall zu gewinnen und darüber, wie sich die Prozesse auf die Abläufe in der Raffinerie auswirken. Die Tests bestätigen, dass Neste bereits jetzt in der Lage ist, erhebliche Mengen recycelter Rohstoffe zu Drop-in-Produkten für die Petrochemie zu verarbeiten. Gleichzeitig werden die eigenen Kapazitäten weiterentwickelt, um noch grössere Mengen an Plastikabfällen zu noch hochwertigeren Rohstoffen für die Petrochemie zu verarbeiten.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

  | Neste schliesst Testreihe zur Verarbeitung von verflüssigtem Kunststoffabfall im industriellen Massstab erfolgreich ab
Nachrichten | 17.01.2022

Sonderschau Packaging „Function meets Design“ an der Pro Sweets Cologne 2022

Vom 30. Januar bis 2. Februar 2022 findet die Pro Sweets Cologne, die internationale Zuliefermesse für die Süsswaren und Snackindustrie, nach einjähriger coronabedingter Pausierung wieder in Köln statt. Gemäss deutsch...

Weiter lesen

  | Neste schliesst Testreihe zur Verarbeitung von verflüssigtem Kunststoffabfall im industriellen Massstab erfolgreich ab
Nachrichten | 17.01.2022

Wertminderung belastet Nettoergebnis 2021 der CPH-Gruppe

Aufgrund des anhaltenden Verdrängungswettbewerbes im Bereich Papier erwartet die CPH-Gruppe mit Sitz in Perlen LU im Geschäftsjahr 2021 einen ausserordentlichen Wertminderungsaufwand auf das Anlagevermögen der Papierp...

Weiter lesen

  | Neste schliesst Testreihe zur Verarbeitung von verflüssigtem Kunststoffabfall im industriellen Massstab erfolgreich ab
Nachrichten | 17.01.2022

Robin Setz wird neuer Qualitätsleiter der SVTI-Gruppe

Im Zuge der Nachfolgeregelung im Bereich Qualitätsmanagement wurde Robin Setz per November 2021 zum neuen Qualitätsmanagement-Beauftragten der SVTI-Gruppe mit Sitz in Wallisellen ernannt. In seiner Funktion ist er auc...

Weiter lesen