Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 13.02.2017

Wellkarton: Rondo Ganahl kauft süddeutschen Spezialverpackungs-Hersteller Walz Verpackungen

Die Walz Verpackungen e. K. im süddeutschen Ittenhausen produziert Schwergutverpackungen aus Wellkarton. Seit letzter Woche gehört die Firma der Vorarlberger Verpackungsgruppe Rondo Ganahl AG, Frastanz, die so ihr Angebot ausweiten kann. Die übernommene Firma erzielt mit 120 Mitarbeitende einen Umsatz von 22 Mio. Euro. Sie wird in Walz Verpackungen GmbH umfirmiert und in die Rondo-Ganahl-Gruppe eingegliedert. Die Gruppe hat sieben Standorte, betreibt Altpapier-Recycling und produziert Wellkarton-Rohpapiere sowie Wellkarton Verpackungen. Die Anzahl der Mitarbeitenden liegt bei rund 1300, der Umsatz bei rund 340 Mio. Euro.

Die Übernahme erfolgt im Zuge einer Nachfolgeregelung, heisst es in Berichten der regionalen Tagespresse in Vorarlberg und Oberschwaben. Bernd Walz, der das Unternehmen vor 30 Jahren gründete, wird Geschäftsführer der neue Walz Verpackungen GmbH. Weiterer Geschäftsführer wird Udo Nachbaur, Vorstand der Rondo Ganahl AG.

Den Berichten zufolge ändert sich für die Belegschaft der übernommen Firma nichts, beide Firmen würde von Synergien profitieren. Die Firma Walz sei vor allem auf Spezialverpackungen für anspruchsvolle Anwendungen, wie Schwergutverpackungen, und den zughörigen Service spezialisiert. Dieser Bereich ergänze das bestehende Angebot von Rondo Ganahl. Walz Verpackungen seinerseits profitiere von den internationalen Verbindungen der neuen Eigentümer.

www.walz-verpackungen.de

Kommentar erstellen

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen