Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 16.02.2017

Verpackungshersteller Huhtamaki mit Umsatz- und Gewinnplus im Geschäftsjahr 2016

Der finnische Verpackungshersteller Huhtamaki OY mit Sitz in Helsinki verzeichnete im Jahr 2016 einen Nettoumsatz im Konzern von 2,865 Milliarden Euro (Vorjahr: 2,726 Milliarden Euro). Dies entspricht einem Wachstum um etwa 4 Prozent. Am stärksten war das Wachstum im Geschäftsfeld Nordamerika, das einen Jahresumsatz von über 1 Mrd. Euro erzielte. Besonders stark war das Wachstum des Segments im ersten Halbjahr. Ein gutes Niveau erreichten auch die Geschäftsbereiche Foodservice Europe-Asia-Oceania und Molded Fiber. Der Umsatz des Geschäftsbereichs Flexible Verpackungen stieg im ersten Halbjahr moderat, ging aber aufgrund der Herausforderungen auf den Märkten Afrikas und Indiens im zweiten Halbjahr zurück. Das Wachstum der Gruppe in den Schwellenländern betrug 7 Prozent, am stärksten in Osteuropa. Der Umsatz stieg in China moderat an.

Huhtamaki erzielte im Jahr 2016 ein Gewinn (Ebit) in Höhe von 267,9 Millionen Euro. Dies ist ein Zuwachs von 13 Prozent im Vergleich zum Vorjahresgewinn in Höhe von 237,5 Millionen Euro. Es entstanden Währungsverluste in Höhe von rund 51 Mio. Euro. Der überwiegende Teil der negativen Währungseinflüsse resultierte aus der Schwächung der Schwellenländer und dem Pfund Sterling gegenüber dem Euro. 

Für das Jahr 2017 gibt Huhtamaki einen stabilen Ausblick. Der Jahresbericht spricht von einer guten Finanzlage und profitablen Wachstumschancen. Die Investitionen dürften in etwa auf dem Niveau des Jahres 2016 liegen, wobei die Mehrheit der Investitionen auf die Expansion des Unternehmens ausgerichtet ist. 

Huhtamaki ist in der Schweiz nicht direkt vertreten. Verpackungsfolien und flexible Verpackungen des Konzerns werden in der Schweiz von der Multiflex AG in Dagmersellen vertrieben.

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen