Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 19.04.2017

Verpa Folie Weidhausen gründet Niederlassung in der Ostschweiz

Die Verpa Folie Weidhausen GmbH mit Sitz im deutschen Weidhausen hat das Unternehmen «Verpa Folie St. Gallen AG» mit Sitz in Wittenbach SG gegründet. Zusammen mit dem Verpalin-Partner Top Pac AG in Wil will Verpa Synergien ausbauen sowie den Schweizer Verpackungsmarkt näher und intensiver bearbeiten. Bisher wurden Einzelkunden direkt von Verpa aus Deutschland betreut sowie über den Vertriebspartner Top Pac AG. 

Seit Juli 2016 ist der ehemalige Verkaufsleiter der Petroplast Vinora AG Patrick Dähler bereits aktiv für Verpa in der Schweiz tätig. Dähler ist ein ausgewiesener Verpackungsfachmann mit langjähriger Erfahrung. Er kennt die Markt- und Kundenanforderungen in der Schweiz bestens. 

Verpa Folie Weidhausen produziert an den drei Standorten in D-Weidhausen, D-Gunzenhausen und PL-Wroclaw (Breslau) flexible Verpackungen aus Polyethylen. Extrudiert werden rund 55.000 t Polyethylen im Jahr. Das im Jahr 1979 gegründete Unternehmen mit rund 500 Mitarbeitenden extrudiert, bedruckt und konfektioniert Folien je nach Kundenanforderung. Das Unternehmen ist nach DIN ISO 9001:2008, ISO 50001 und BRC/IoP zertifiziert. 

Mit der eingetragenen Marke Verpalin verfolgt Verpa laut eigenen Angaben die Minimierung des Rohmaterialverbrauchs durch Dickenreduzierung bei optimierten Folieneigenschaften. Damit lassen sich Folienverbrauch, Rüstkosten, Lagerkosten, Entsorgungskosten und Transportkosten reduzieren. 

Verpa Folie St. Gallen stellt an der Packaging Innovations vom 26. bis 27. April 2017 in Zürich in der Halle 6 an Stand T 10 aus.

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen