Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 07.05.2018

Veränderungen in der KHS-Geschäftsführung „Vertrieb und Service“

Die KHS mit Sitz in D-Dortmund, weltweit tätiger Anlagen- und Maschinenbauer für Anwendungen in der Getränkeabfüll- und Verpackungsindustrie, gehört mit über 5.000 Mitarbeitenden zum Geschäftsbereich Technologie des Salzgitter-Konzerns. Die Salzgitter AG beabsichtigt, im Rahmen der „Strategie 2021“ den Geschäftsbereich „Technologie“ weiter auszubauen.

 

Zur Umsetzung hat die KHS das unternehmensweite Massnahmenprogramm „KHS Future“ erarbeitet. Im Rahmen der Neuausrichtung der KHS scheidet Herr Prof. E. h. Dr.-Ing. Johann Grabenweger, verantwortlich für Vertrieb und Service, in gegenseitigem Einvernehmen aus. Der Aufsichtsrat dankt Grabenweger für seine 13-jährige Tätigkeit in Produktion, Forschung und Entwicklung sowie zuletzt im Vertrieb und Service, der laut eigenen Angaben in den letzten Jahren um rund ein Drittel wuchs.

 

Bis zur endgültigen Festlegung einer Nachbesetzung wird der Vorstandsbereich „Vertrieb und Service“ vom Vorsitzenden der KHS-Geschäftsführung, Burkhard Becker, verantwortet.

 

Die KHS GmbH ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Salzgitter AG. KHS ist in der Schweiz mit der KHS GmbH in Wolfwil SO vertreten.

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen