Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 11.06.2018

Trennt sich der Technikkonzern Bosch von seiner Sparte Verpackungstechnik?

Ende vergangener Woche berichtete die Frankfurter Allgemeiner Zeitung in einem Exklusivbericht, dass sich der deutsche Technikkonzern Robert Bosch GmbH mit Hauptsitz in Stuttgart im zweiten Halbjahr 2018 möglicherweise von seiner Sparte Verpackungstechnik trennen könnte. Hintergrund der Überlegungen sei der hohe Margendruck, vor allem aus China. Die Bosch-Geschäftsführung denke auch über einen Verkauf oder eine Fusion nach, schrieb die FAZ. Seitens Bosch wurde kein Kommentar abgegeben, aber auch kein klares Dementi. 

Der Bosch-Geschäftsbereich Packaging Technology gehört zur Sparte Industrietechnik. Bosch Packaging Technology erzielte 2016 mit 6200 Mitarbeitern rund 1,3 Milliarden Euro Umsatz. Die Geschäftszahlen für 2017 wurden noch nicht kommuniziert. 

Bosch Packaging Technology ist mit dem Produktionswerk Bosch Packaging Technology AG und der Bosch Packaging Service AG in Beringen SH sowie der Bosch Packaging Technology SA Packaging Machines Robotics in Romanel-sur-Lausanne VD in der Schweiz vertreten.

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen