Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 12.04.2018

Thimm Gruppe gründet ihr erstes E-Commerce Startup für Kartons

Mit dem Startup Cartonara legt das deutsche Familienunternehmen Thimm den Grundstein für digitale Geschäftsmodelle. Der deutsche Onlineshop www.kartonara.de eröffnete im März für gewerbliche und private Kunden. Er bietet standardisierte Verpackungen aus Wellpappe und mehrwertschaffendes Zubehör für die optimale Distribution von Waren.

Im Sortiment der neuen E-Commerce Plattform www.kartonara.de sind neben standardisierten Kartons, Faltschachteln und Versandverpackungen aus Wellpappe sind Umzugsmaterialien und Zubehör wie Verschlussmittel, Polster- und Füllmaterialien erhältlich. In den kommenden Monaten wird das Sortiment stetig erweitert, sodass zukünftig Kleinladungsträger, innovative Verpackungen für den E-Commerce und individualisierte Kartons das Sortiment ergänzen. Onlinekunden erhalten die Bestellungen direkt ab Lager, sodass diese in der Regel bereits am nächsten Tag geliefert werden. Auf der E-Commerce Plattform werden alle gängigen Zahlungsmethoden akzeptiert.

Als 100 Prozent integriertes Unternehmen ist die Cartonara GmbH + Co. KG eine neue Gesellschaft der Firmengruppe Thimm. Der deutsche Onlinevertrieb erfolgt unter der Marke Kartonara. Mit Sitz in D-Northeim wurde das Startup zum Jahresende 2017 gegründet. Als Geschäftsführer wurden Kornelius Thimm und Michael Weber berufen.

 

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen