Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 10.04.2018

Smurfit Kappa und HP installieren erste digitale Wellpappenrotation in Europa

Europas erste HP Pagewide C500 Digitaldruckmaschine wird bei Smurfit Kappa Interwell am österreichischen Standort von Smurfit Kappa Interwell in Haid bei Ansfelden installiert. Sie soll noch im April aufgebaut werden.

Die Stapel-zu-Stapel-Anlage, die laut Hersteller eine offsetgleiche Druckqualität sowohl auf gestrichenen wie auch auf ungestrichenen Materialien liefert, soll es Markenartiklern ermöglichen, kundenspezifische Verpackungslösungen zu kreieren. Die wasserbasierten Tinten der Single-Pass-Lösung sind gemäss Mitteilung von HP  frei von UV-reaktiven Chemikalien und erfüllen die Anforderungen für primäre und sekundäre Lebensmittelverpackungen. Sie können ohne zusätzliche Barriere-Schicht verdruckt werden.

Inkjetdruck auf Kartonmaterialien

Die HP Pagewide C500 selbst arbeitet nach dem Prinzip des Thermal-Inkjets und liefert laut Hersteller eine native Auflösung von 1.200 Düsen pro Zoll bei einer Tröpfchengrösse von 6 pl. Dabei erreicht das Drucksystem eine Leistung von bis 75 Laufmetern pro Minute. Verarbeitet werden kann eine maximale Kartongrösse von 1,32 m Breite und 2,5 m Länge. Unterstützt werden Kartondicken von F-Welle bis hin zu doppelwandigen BC-Wellen, aber auch verschiedene beschichtete und unbeschichtete Topliner-Materialien.

Der Verpackungsproduzent Smurfit Kappa ist in der Schweiz mit dem Wellkartonwerk Smurfit Kappa Swisswell AG in Möhlin vertreten.

 

 

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen