Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 09.04.2018

Schwedische Investmentgesellschaft übernimmt Folienhersteller Trioplast

Am 29. März unterzeichnete die schwedische Investmentgesellschaft Altor Fund IV eine Vereinbarung zur Übernahme der schwedischen Trioplast Industrier AB vom Eigentümer Bo Larsson zu einer nicht genannten Summe. Trioplast wurde 1965 von Vilhelm Larsson in Smålandsstenar gegründet. Seit 1984 gehörte das Unternehmen Vilhelms Sohn Bo Larsson. Trioplast hat einen Umsatz von 4,3 Mrd. SEK und rund 1000 Mitarbeitende. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Smålandsstenar, Schweden. Die Produktion befindet sich in Schweden, Dänemark und Frankreich.

 

Im deutschsprachigen Raum ist das Unternehmen mit der Trioplast Folienvertrieb GmbH in D-Hilden vertreten.

 

www.altor.com

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen