Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 03.01.2018

Schütz übernimmt Envases y Laminados S.A. de C.V. in Mexiko

Die deutsche Schütz GmbH & Co. KGaA mit Sitz in Seltershat einen Kaufvertrag über 100 Prozent der Anteile an der Envases y Laminados S.A. de C.V. (Elsa) unterzeichnet. Das Closing findet voraussichtlich Anfang 2018 statt, vorbehaltlich der noch anstehenden Genehmigung der mexikanischen Kartellbehörde COFECE. Elsa ist ein Anbieter von Industrieverpackungen in Mexiko und arbeitet seit fast 20 Jahren mit Schütz auf Basis von Lizenzverträgen bei der Herstellung und beim Verkauf von Schütz IBCs und Kunststofffässern zusammen. 

Roland Strassburger, CEO der Schütz Gruppe: „Mexiko bietet unserer Branche interessante Wachstumsperspektiven, da unsere Kunden Mexiko als festen Bestandteil der Nafta-Region wahrnehmen.“ 

Das Unternehmen ist mit der Schütz Montlingen GmbH & Co. KG in Montlingen SG in der Schweiz vertreten.

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen