Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 11.10.2017

Recycling: Folienqualität beeinträchtigt durch abbaubare Kunststoffe aus Südeuropa

Bereits sehr geringe Mengen abbaubarer Kunststoffe, die in den traditionellen Kunststoffabfällen landen, haben einen erheblichen negativen Einfluss auf recycelte Kunststoffe. Das zeigte sich gemäss einer Mitteilung des Verbands Plastic Recyclers Europe (PRE, Brüssel / Belgien) in neuen Untersuchungen.

Die neuen Ergebnisse einer Studie regen auch die Debatte um die Wiederverwertung biologisch abbaubarer Kunststoffe wieder an. Dem Verband zufolge bergen Kunststoffabfälle aus Südeuropa, die in der Regel einen höheren Anteil kompostierbarer Polymere beinhalten, insbesondere bei Folienanwendungen Risiken.

Gemäss einer Untersuchung stellen die Abfallströme in Südeuropa  ein Qualitätsproblem bei Folien mit recycelten Inhaltsstoffen dar, da ein höherer Anteil an abbaubaren Kunststoffen vorhanden ist. Eine Studie an 1000 Tonnen gleichmässig zugekaufter Abfallqualitäten von nordeuropäischen und südeuropäischen Lieferanten zeigte den Angaben zufolge erhebliche Qualitätsunterschiede in der recycelten Folie. Die Tests wurden auf industriellen Linien durchgeführt, um zunächst recycelte Kunststoffe (aus Abfällen mit 98/2 Post-Consumer-Qualität1) herzustellen und dann in eine Folie mit einer Dicke von 50 Mikrometer umzuwandeln. Die Extrusion arbeitete in der Regel mit Recyclingkunststoffen aus Nordeuropa. In der Folie, die mit recycelten Abfällen aus Südeuropa hergestellt wurde, traten jedoch regelmässig Löcher und Flecken auf.

 

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen