Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 06.06.2018

Quadpack setzt auf Nischenstrategie

Da im Parfümmarkt die Ästhetik eine entscheidende Rolle spielt, ist hier Differenzierung ganz besonders gefragt. Aus diesem Grund erscheinen in jüngster Zeit immer mehr Nischenmarken auf dem heiss umkämpften Markt, sagt die Quadpack Gruppe mit Sitz in Barcelona. Ein grosser Anteil der 2.000 internationalen Parfümreferenzen wurde im vergangenen Jahr von diesen Nischenakteuren lanciert, und diese Tendenz scheint nicht abzureissen. Mit anderen Worten, Nischenmarketing wird zur neuen Norm. 

Die Herausforderung für die Verpackungsindustrie besteht darin, dem verstärkten Differenzierungsdrang Form und Gestalt zu verleihen. Dieser Aufgabe stellt sich Quadpack laut eigenen Angaben mit einer zukunftsorientierten Strategie, die auf zahlreiche Kompetenzbereiche baut. „Ein wirklich einzigartiges Produkt zu schaffen ist ein komplexer Prozess, der eine breite und gleichzeitig fundierte Wissensbasis voraussetzt“, erklärt Isabelle de Maistre, Leiterin des Parfümbereichs von Quadpack. „Dazu gehören Kenntnisse über den Markt, über aktuelle Trends, Design, Handwerkskunst und industrielle Verarbeitung. Vor allem aber ist ein umfassendes Verständnis der Markenanforderungen gefragt, damit das richtige Mass an Service und Support bereitgestellt werden kann.“ 

Sie fährt fort: „Durch Bündelung unserer Kenntnisse in allen Bereichen rund um die Kosmetikverpackung ist es uns bei Quadpack möglich, ein ganzheitliches Leistungskonzept anzubieten. Unsere Strategie kombiniert Branchenwissen mit Designkompetenz, um Ideen zu entwickeln. Aufgrund unserer Fertigungsexpertise können wir die Wünsche und Träume unserer Kunden, die von Konzeption bis hin zur Auslieferung durch ein dezidiertes Parfümteam begleitet werden, in die Praxis umsetzen. Damit sind wir als sogenannte ‘universelle Experten’ in der Lage, dem Kunden wirkliche Produktdifferenzierung anzubieten.“ 

Für die kommenden Monate sieht De Maistre eine grössere Vielfalt an Komponenten, Einsatzmöglichkeiten und Materialien voraus. Ihr Strategieplan sieht vor, das universelle Know-how des Unternehmens zu nutzen, um im Laufe des Jahres eine Reihe innovativer Lösungen zu lancieren, entweder als Teil des Portfolios von Quadpack oder in Form von kundenspezifischen Projekten. 

Die Quadpack Gruppe mit Hauptsitz in Barcelona ist in der Schweiz nicht direkt vertreten. Sie verfügt über Niederlassungen in Paris und Mailand.

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen