Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 17.03.2017

Proflex 2017: Erfolgreiche Fachtagung und Messe in Stuttgart

Über 500 Fachbesucher kamen zur Proflex 2017, dem Branchenanlass der Flexo- und Verpackungsdrucker im deutschsprachigen Raum. Die Veranstaltung 2017 mit Impuls- und Fachvorträgen, der Leistungsschau der Aussteller, den Live-Druckvorführungen im DFTA-Technologiezentrum und der Verleihung des DFTA Award 2017 fand vom 8. bis 9. März in der Hochschule der Medien in Stuttgart statt. Veranstalter ist der DFTA Flexodruck Fachverband e.V, der rund 300 Mitglieder im deutschsprachigen Raum hat.

Nach der Begrüssung durch Hochschulrektor Prof. Dr. Alexander W. Roos und DFTA-Präsident Bernhard Stradner fand zunächst die Verleihung des Deutschlandstipendiums an den Stipendiaten Jannis Hentschel durch die Hochschule der Medien und den DFTA-Förderverein statt. Jannis Hentschel wurde aufgrund seiner hervorragenden Leistungen im Studiengang Print Media Management in die Förderung für begabte und leistungsstarke Studierende aufgenommen.

Danach zog Top-Speaker und Verhandlungsexperte Frieder Gamm die Zuhörer in seinen Bann. Anhand kurzer Videosequenzen des Boxkampfes „rumble in the jungle“, zeigte Frieder Gamm anschaulich, wie man sich gegen einen scheinbar überlegenen Gegner durchsetzen kann und welche Strategien und Tricks in kniffligen Verhandlungssituationen zum Erfolg führen können.

Nachfolgend ging es um aktuelle Entwicklungen des Digitaldrucks und um Neuheiten und zukünftige Herausforderungen im Flexo- und Verpackungsdruck. In einer Podiumsdiskussion befassten sich die Teilnehmer mit dem Thema der Flexo-Druckformherstellung heute und in der Zukunft. Abgerundet wurde das Programm durch die Live-Druckdemonstrationen im DFTA-Technologiezentrum.

Leistungsschau

Parallel zu den Vorträgen im Audimax fand im Foyer der Hochschule eine Leistungsschau und Ausstellung von DFTA-Mitgliedsfirmen statt.

Verleihung des DFTA Award 2017

Am Abend des ersten Veranstaltungstages fand die Verleihung des DFTA Award 2017 statt. In insgesamt acht verschiedenen Kategorien sowie einem erstmals ausgelobten Sonderpreis des DFTA-Fördervereins wurden die besten Druckereien und Vorstufenbetriebe ausgezeichnet. Der seit 2012 alle zwei Jahre verliehene DFTA AWARD gilt als angesehene Auszeichnung der Flexo- und Verpackungsdruckindustrie.

Forum Marketing & Verpackung

Der zweite Tag der ProFlex stand im Zeichen von Marketing & Verpackung. In Vorträgen setzten sich die Referenten unter anderem mit Verpackungstrends und dem Lebensstil der Generation Z auseinander. Auch die Bereiche der 3D-Visualisierung im Verpackungs-Design sowie aktuelle Druckfarbenverordnungen wurden thematisiert.

Attraktives Veranstaltungskonzept

Nicola Kopp, Geschäftsführerin des DFTA Flexodruck Fachverbandes, zieht eine positive Bilanz der beiden Veranstaltungstage: „Ich freue mich über das zustimmende Feedback vieler Aussteller und Besucher zu unserem Programm und dem modifizierten Veranstaltungskonzept. Vor allem letzteres hat dazu geführt, dass zu dem ohnehin schon sehr guten Buchungsstand noch auffallend viele Besucher spontan die ProFlex besucht haben. Wir haben bereits jetzt einige weitere Ideen und Anregungen, die wir zur ProFlex 2018 umsetzen möchten. Zunächst danke ich aber allen Beteiligten, die zum Erfolg der ProFlex 2017 beigetragen haben.“ Auch im kommenden Jahr wird die DFTA den Vertretern der Flexo- und Verpackungsindustrie wieder eine Plattform zum Branchentreff, Informationsaustausch und zum Networking bieten.

Eine Übersicht aller Nominierten und Prämierten des DFTA Award 2017 unter folgenden Links:

www.dfta.de/de/aktivitaeten/dfta-award/

www.dfta-proflex.de/die-proflex/dfta-award-2017/

 

Kommentar erstellen

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen