Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 05.12.2018

Pawi gewinnt einen German Design Award 2019

Die Pawi AG mit Sitz in Winterthur erhält vom German Design Award 2019 die Auszeichnung "Special Mention" für die Sternverpackung von Davidoff Yamasá. Damit wurde sie nach dem Winner European Carton Excellence Award 2017 zum zweiten Mal prämiert. Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rates für Formgebung. Sein Ziel: Einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken, zu präsentieren und auszuzeichnen. Jährlich werden daher hochkarätige Einreichungen aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign prämiert, die alle auf ihre Art wegweisend in der internationalen Designlandschaft sind. Der German Design Award zählt zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben weltweit und geniesst weit über die Fachkreise hinaus hohes Ansehen.

Die Marke Yamasá enthält im Logo einen Stern, den es im Verpackungsdesign aufzunehmen galt. Hierzu wurden fünf Faltschachteln in Rautenform mit einer Steckverbindung aneinandergereiht. Werden diese fünf einzelnen Verpackungen zusammengefügt, entsteht ein Stern. Die Verpackung macht die Marke zu einem Erlebnis und den »Consumer« zu einem »Playsumer«, der die Marke spielerisch erfährt. Am Point of Sale wird die Verpackung zum Eyecatcher, auch weil sie durch ihre Form u.a. als Pyramide gestapelt werden kann.

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen