Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 07.05.2018

„Packaging Steel“-App von thyssenkrupp mit neuen, interaktiven Funktionalitäten

Kunden aus dem Bereich Verpackungsstahl können nun einfacher relevante Informationen digital über ihr Smartphone erhalten: Die „Packaging Steel“-App von thyssenkrupp verfügt mit dem Update 2.0 über neue, interaktive Funktionalitäten, die den Nutzern einen deutlichen Mehrwert bringen. Der „Kalkulator“ ermöglicht zahlreiche praktische Umrechnungen für Coil- und Tafelmaterial. Ebenfalls neu ist die Routenführung zum Standort D-Andernach. Besonders wichtig für Verpackungshersteller: Relevante Zertifikate rund um Weissblech befinden sich bei der „Packaging Steel“-App 2.0 nun direkt auf dem Dashboard und können so noch schneller aufgerufen werden.

 

So berechnet der „Kalkulator“ interaktiv zum Beispiel das Gewicht von 100 Tafeln oder die Tonnage von 100 Quadratmetern Coilmaterial auf Basis der durch den Anwender eingegebenen Abmessungen und Dicke des Verpackungsstahls. Mit der Möglichkeit, diese Berechnungen schnell und unkompliziert auf dem Smartphone durchzuführen, erhalten Hersteller von Stahldosen und –verschlüssen einen praktischen Mehrwert für ihre tägliche Arbeit.

 

Das Update 2.0 der „Packaging Steel“-App ist in den App-Stores für Android und iOS herunterladbar. Auf Amazon Play finden auch BlackBerry-Nutzer die App für ihr Gerät. Die App ist kostenfrei und steht in Deutsch und Englisch zur Verfügung.

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen