Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 28.11.2018

Österreichische Verpackungsindustrie erzielte 2016 einen gesamtwirtschaftlichen Umsatz von mehr als 12 Milliarden Euro

Bei der zweiten Auflage des Österreichischen Verpackungstages 2018 in der Aula der Wissenschaften in Wien kamen die österreichische Verpackungswirtschaft, der Handel und Markenartikler zusammen. Organisiert wurde die Veranstaltung vom Studiengang Verpackungstechnologie an der FH Campus Wien. Die grosse volkswirtschaftliche Bedeutung der Verpackungswirtschaft für Österreich belegt eine Studie, die die FH Campus Wien, das Österreichische Institut für Verpackungswesen (ÖIV) und das Industriewissenschaftliche Institut (IWI) gemeinsam verfasst haben.

Die heimische Verpackungsindustrie erzielte im Jahr 2016 einen gesamtwirtschaftlichen Umsatz von 12,27 Mrd. Euro. Herwig Schneider, Geschäftsführer des Industriewissenschaftlichen Instituts, IWI, meint dazu: „Die Verpackungsindustrie bildet einen wichtigen Bestandteil der heimischen Volkswirtschaft. Sie ist durch ein heterogenes Branchensetting gekennzeichnet, welches einerseits Hersteller von Verpackungen verschiedenster Materialien umfasst, andererseits auch die dazugehörigen Maschinenhersteller. In den Branchen der Verpackungsindustrie finden mehr als 14.000 Personen einen Arbeitsplatz. Gemeinsam generieren sie 6,2 Mrd. EUR an Umsatzerlösen. Über Verflechtungen im Vorleistungsverbund sowie Konsumeffekte steigt die gesamtwirtschaftliche Bedeutung auf 12,27 Mrd. Euro an Umsatzerlösen.“

Weitere Themen der Referate am Verpackungstag waren Circular Economy und Digitalisierung sowie Verpackungen im digitalen Kreislauf.

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen