Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 14.02.2017

Neuer Leiter Vertrieb bei Herma Etikettiermaschinen

Matthias Holder (46) hat bei Herma Etikettiermaschinen mit Sitz in D-Filderstadt die Gesamtverantwortung für den Vertrieb übernommen. Holder hat Erfahrungen in der Verpackungsbranche und im Maschinenbau. Von 2001 bis 2006 war bei MAN Roland in der Beratungstocher Eurografica Systemplanungsgesellschaft als Unternehmensberater speziell für Druck- und Verpackungsindustrie weltweit tätig. 2006 ging er in das Stammhaus der MAN Roland, um dort Aufgaben im Vertrieb und im Produktmanagement zu übernehmen.

 

Von 2011 bis 2015 war er bei Bosch Packaging Technology im Vertriebsbereich Pharma tätig, zuletzt als Gruppenleiter für sekundäre Verpackungslinien und Bag-in-Box System. Er war damit unter anderem zuständig für Kartonierlinien sowie Track & Trace Systeme.

 

2015 wechselte er zu Herma Etikettiermaschinen, wo er zunächst den Vertrieb Deutschland leitete.

 

Die Herma GmbH ist Spezialist für Selbstklebetechnik. Die Unternehmensgruppe erzielte im Geschäftsjahr 2015 in den drei Geschäftsbereichen Haftmaterial, Etiketten und Etikettiermaschinen mit 945 Mitarbeitenden einen Umsatz von 304,5 Mio. Euro. Der Exportanteil lag bei 60,9 Prozent.

 

Vertriebs- und Servicepartner für Herma Etikettiermaschinen in der Schweiz ist die Peyer Graphic AG mit Hauptsitz in Lengnau.

 

www.peyergraphic.ch

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen