Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Logistiknews | 31.10.2018

Neuer CEO bei der European Pallet Association EPAL

Christian Kühnhold wurde Anfang Oktober neuer CEO bei der European Pallet Association EPAL. Er folgt auf Martin Leibrandt und war zuletzt 13 Jahre CEO der Paki Logistics GmbH und Mitglied des Boards der Faber Halbertsma Groep B.V. Er hat in diesem Rahmen vor 6 Jahren die IPP Germany GmbH mit initiiert und seitdem aufgebaut.

Die European Pallet Association e.V. (EPAL) sichert mit über 500 Mio. EPAL Europaletten und 20 Mio. Gitterboxen im weltweit grössten offenen Tauschpool den Warenfluss in der Logistikwelt. Die EPAL wird in über 30 Ländern durch 14 Nationalkomitees vertreten, die sich der nationalen Umsetzung der EPAL-Ziele verpflichtet haben.

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

  | Neuer CEO bei der European Pallet Association EPAL
Logistiknews | 04.11.2015

Lagersystem von Kardex Remstar beschleunigt Kommissionierung von Kleinteilen

Der Intralogistikanbieter Kardex Remstar, Teil der Kardex Systems AG in Volketswil, lancierte mit der Produktfamilie «Vertical Buffer Module» eine neue Generation von Lagersystemen. Sie besteht aus einem Regalsystem m...

Weiter lesen

  | Neuer CEO bei der European Pallet Association EPAL
Logistiknews | 13.11.2015

Staplerberater.de: Sieben E-Books rund um Gabelstapler und Flurförderzeuge zum kostenlosen Download

Der Online-Dienst Staplerberater.de hat Fachinformationen zum Thema Gabelstapler in Form von E-Books veröffentlicht, die kostenlos heruntergeladen werden können. Themen sind Anschaffung, Bedienung, Sicherheit und Pfle...

Weiter lesen

  | Neuer CEO bei der European Pallet Association EPAL
Logistiknews | 17.11.2015

Kräftiger Helfer fürs textile Umreifen - VTT AG lanciert leistungsstarkes Handspanngerät

Mit dem Handspanngerät VTT-CBT35 lanciert die Muttenzer VTT AG einen Akku-Spanner für das textile Umreifen mit besonders hohen Vorspannkräften. Die Werte können zwischen 350 und 800 daN eingestellt werden. Damit könne...

Weiter lesen