Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 05.01.2018

Kunststofffolien-Hersteller RKW feierte 60-Jahr-Jubiläum

Das deutsche Familienunternehmen RKW SE mit Hauptsitz in Frankenthal feiert am 14. Dezember 2017 seinen sechzigsten Geburtstag. Das 1957 als Rheinische Kunststoffwerke GmbH gegründete Unternehmen hat sich vom kleinen Mittelständler zum Global Player mit rund 3.000 Mitarbeitenden entwickelt.

 

Von Anfang an bediente das Unternehmen einen der wichtigsten industriellen Trends der 50er und 60er Jahre. Heute produziert die RKW-Gruppe hochwertige Folienlösungen und Vliesstoffe für den Weltmarkt. Firmengründer Jakob Müller, eigentlich auf Leder spezialisiert, stiess kurz nach Kriegsende auf der Suche nach Ersatzmaterial erstmals auf Kunststoffe und gründete 1946 die Renolit-Werke in Worms zur Herstellung von Kunststofffolien aus PVC. Um sich auf die Entwicklung und Produktion von Polyethylenfolien konzentrieren und den Kunden die bestmöglichen Produkte anbieten zu können, beschloss man 1957, die „Rheinischen Kunststoffwerke GmbH“ in Worms zu gründen. 1960-61 verarbeitete das Unternehmen erstmals über 100 Tonnen Kunststoff pro Tag, inzwischen sind es rund 380.000 Tonnen Kunststoffe im Jahr an insgesamt 20 Standorten weltweit, darunter Werke in Ägypten, China, Vietnam und den USA.

 

Die RKW SE mit Sitz in D-Frankenthal ist in der Schweiz nicht direkt vertreten.

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen