Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 25.06.2018

Körber erwirbt Logistikdienstleister Centriq

Mit der Übernahme der Centriq Group Ltd. verstärkt der internationale Technologiekonzern Körber AG mit Sitz in Hamburg sein Geschäftsfeld Logistik-Systeme. Der Hauptsitz von Centriq befindet sich in GB-Blackpool mit weiteren Büros in GB-Basingstoke, USA-Atlanta, Berlin, F-Troyes und F-Aix-en-Provence. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen weltweit 130 Mitarbeiter. Die Akquisition wurde mit Wirkung zum 20. Juni 2018 abgeschlossen. 

Mit seinem Tochterunternehmen Voiteq ist Centriq ein Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen rund um die Logistik, insbesondere für Sprachlösungen. Voiteq bietet mit dem Produkt "Voice Man" Sprachsoftwarelösungen und Dienstleistungen an. Die Centriq-Tochtergesellschaft Cirrus Logistics liefert Software und Dienstleistungen, die fortschrittliche Optimierungs- und Simulationstechniken zur Entwicklung und Umsetzung von Supply-Chain-Strategien nutzen. Darüber hinaus bietet Centriq umfassende Dienstleistungen für seine Produkte an: unter anderem Voice-as-a-Service-Abonnements, Supply-Chain-Beratung, Implementierung und Integration oder Logistik-Hardware-Beratung, Design und Standortevaluierungen. Hauptabnehmer der Centriq-Produkte sind Kunden aus den Bereichen Nahrungsmittel und Getränke, Einzelhandel und Systemintegratoren (3PL). Die Akquisition ergänzt das bei Körber bereits bestehende starke nordamerikanische Sprachlösungsgeschäft von Vitech. 

Die Körber AG ist die Holdinggesellschaft eines internationalen Technologiekonzerns mit weltweit rund 12.000 Mitarbeitern. Der Konzern vereint Unternehmen mit mehr als 140 Produktions-, Service und Vertriebsgesellschaften. An Standorten rund um den Globus verbindet Körber die Vorteile einer weltweit präsenten Organisation mit den Stärken hochspezialisierter und flexibler mittelständischer Unternehmen, die ihren Kunden Lösungen, Produkte und Services in den Geschäftsfeldern Automation, Logistik-Systeme, Werkzeugmaschinen, Pharma-Systeme, Tissue, Tabak sowie Unternehmensbeteiligungen und Körber Digital anbieten.

Die Körber-Tochtergesellschaft Körber Medipak Systems ist mit der Dividella AG in Grabs SG und der Rondo AG in Allschwil BL in der Schweiz vertreten.

www.koerber-medipak.com

www.centriqgroup.com

www.koerber-logistics.com

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen