Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 14.11.2017

Klöckner Pentaplast eröffnet Innovationscenter in Katalonien

Die deutsche Klöckner Pentaplast Group mit Hauptsitz in Montabaur, Anbieter von Hartfolien, flexiblen Folien und Tiefziehfolien, hat das neue „kp i.center“ in Katalonien eröffnet. Das kp i.center bietet einen modernen Raum zur Zusammenarbeit mit Kunden aus dem globalen Segment Food & Consumer Products (FCP), um deren Produkte schneller und effizienter auf den Markt zu bringen. Es befindet sich in Sant Cugat, 30 Kilometer entfernt von Barcelona und liegt somit in einer der dynamischsten Regionen des spanischen Lebensmittelsektors. 

Das kp i.center kombiniert das Know-how der Experten aus Marketing, Sales sowie Forschung & Entwicklung mit Versuchsraum, Anlagen für Prototypen, einem Supermarkt und einem FCP Forschungszentrum. Klöckner Pentaplast hat die technischen Voraussetzungen geschaffen, um den gesamten Prozess vom Konzept bis zur Produktion erlebbar zu machen.  

Im Hightech-Forschungsraum gibt es verschiedene Werkzeuge, mit denen sich Verpackungslösungen analysieren und kreieren lassen. Kunden können im Versuchsbereich die Form-, Füll- und Siegelanlage sowie die Thermosiegelanlagen nutzen. Gemeinsam mit dem kp Team werden Kunden neue Designs in Echtzeit testen und bewerten.  

Die Klöckner Pentaplast Gruppe ist mit der Klöckner Pentaplast Schweiz AG in Liebefeld-Bern in der Schweiz vertreten.

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen