Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 08.06.2018

International Paper verzichtet auf den Erwerb von Smurfit Kappa

Die International Paper Company mit Sitz in USA-Memphis (Tenn.) hat bestätigt, dass das Unternehmen aufgrund der fehlenden Unterstützung durch die Geschäftsführung der Smurfit Kappa Group plc kein feindliches Übernahmeangebot für Smurfit Kappa unterbreiten wird. Im Februar 2018 unterbreitete International Paper den Vertretern des Verwaltungsrats von Smurfit Kappa einen Vorschlag zum Erwerb des Unternehmens. Nach Gesprächen mit Aktionären beider Unternehmen legte IP am 26. März 2018 einen überarbeiteten Vorschlag vor. IP ist der Ansicht, dass der überarbeitete Vorschlag sehr attraktiv war und eine solide Grundlage für das Engagement darstellte.

Smurfit Kappa ist mit der Smurfit Kappa Swisswell AG in Möhlin in der Schweiz vertreten.

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen