Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 22.06.2018

Insolventer Papierhersteller Feldmuehle Uetersen ist saniert

Die schleswig-holsteinische Papierfabrik Feldmuehle Uetersen GmbH mit Sitz in D-Uetersen wird mit Wirkung zum 15. Juni 2018 sanierend auf eine Tochtergesellschaft der Berliner Beteiligungsgesellschaft Kairos Industries AG übertragen und von dieser vollumfänglich fortgeführt. Die Gesellschaft „Feldmuehle GmbH“ wurde eigens für die Übertragung gegründet. 

Durch die Sanierung konnten 400 und damit mehr als 95 Prozent der 420 Arbeitsplätze erhalten werden. Der Insolvenzverwalter und Sanierungsexperte Dr. Tjark Thies von der Hamburger Kanzlei Reimer Rechtsanwälte hatte im Mai 2018 einen Übernahmevertrag mit Kairos abgeschlossen. Diese Vereinbarung stand jedoch unter mehreren herausfordernden Bedingungen – die in dieser Woche erfüllt wurden. Ende Mai 2018 hatte der Feldmuehle Betriebsrat einem zehnprozentigen Gehaltsverzicht der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bis zum 31. Dezember 2019 zugestimmt – und damit eine wesentliche Voraussetzung für eine Finanzierbarkeit der Übernahme geschaffen. 

Die Kairos Industries AG ist ein Spezialist für die Übernahme und operative Begleitung von deutschen Mittelständlern in Sondersituationen, sowie von Konzernrandaktivitäten und Geschäftseinheiten mit Ertragssteigerungspotenzial. Die Übernahme der Feldmuehle Uetersen GmbH ist laut eigenen Angaben auf ein langfristiges unternehmerisches Engagement ausgerichtet, die bereits Ende 2017 begonnene strategische erfolgreiche Neuausrichtung wird fortgeführt. 

Das 1904 gegründete Traditionsunternehmen Feldmuehle stellt jährlich rund 250.000 Tonnen Papier her und hatte am 24. Januar 2018 beim Amtsgericht D-Pinneberg einen Insolvenzantrag gestellt. Die Feldmuehle-Produkte werden weltweit überwiegend für die Herstellung klassischer Printprodukte und in der Verpackungsindustrie eingesetzt.

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen