Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 21.03.2017

Industrial Pack: Artexis Easyfairs lanciert neues Verpackungsmessen-Format

Die belgische Messegruppe Artexis Easyfairs, deren Schweizer Tochter Easyfairs Switzerland die Zürcher Verpackungs- und Logistikmessen durchführt, baut ihr Angebot für die Verpackungswirtschaft aus. Die Gruppe führt in den USA das neue Messeformat «Industrial Pack» für Industrieverpackungen ein. Die Messe «Industrial Pack» wird erstmals am 4. und 5. April 2018 im Cobb Galleria Center in Atlanta durchgeführt.
Die neue Messe wurde laut Artexis Easyfairs aufgrund von Marktforschungen und einem Feedback aus der Industrie kreiert. Industrial Pack soll eine Lücke auf dem Markt füllen und Ausstellungsbereiche zusammenführen, die derzeit auf mehrere Sektor-Veranstaltungen verteilt sind. Industrial Pack sei die einzige dedizierte Veranstaltung für die Transportverpackungsindustrie und habe in den USA bereits die Unterstützung wichtiger Branchenverbände wie IPANA (Industrial Packaging Alliance of North America) und RIPA (Reusable Industrial Packaging Association).

Als Unique Selling Propostion der Messe nennt Artexis Easyfairs die hochfokussierte Art der Verpackungslieferanten, die dort ausstellen wird. Wichtig für das Event-Konzept seien auch weitere Inhalte, darunter Konferenzen und frei zugängliche Seminare und der Start der Industrial Packaging Awards.

Die Ausstellung werde über 120 Hersteller von Industrie-, Transit- und Schutzverpackungen präsentieren, darunter Fasertrommeln, Stahlfässer, industrielle Grosscontainer (IBC) und Paletten. Es werden über 2500 Besucher aus allen Branchen erwartet.

Die neue Messe erweitert das Messe- und Event-Marken Portfolio von easy fair, dass bereits die Veranstaltungen Packaging Innovations, Empack, Luxury Packaging, Label & Print, Pentawards, ADF und PCD umfasst. Mit dem Start von Industrial Pack erweitert sich das Verpackungsportfolio auf 42 Events in 12 Ländern und 19 Städten.

Kommentar erstellen

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen