Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 06.06.2018

HP bringt den ersten Flachbettdrucker mit Latextechnologie auf den Markt

Die neue HP Latex R-Serie kann neben flexiblen Medien auch eine Vielzahl starrer Medien bedrucken, wie zum Beispiel Schaumstoff, PVC, Pappe, Polypropylen, Kunststoff, Aluminium, Holz oder Glas. Im Gegensatz zum UV-Druck, bei dem man für eine gute Deckkraft hohe und trocknungsintensive Schichtdicken benötigt, fällt beim Drucken mit HP Latex 4.0 Technologie so gut wie keine Trocknungszeit an. Darüber hinaus bleiben beim Druck die Optik und Haptik des bedruckten Materials erhalten. Die Druckergebnisse sind absolut kratzfest. Dank der wasserbasierenden Tinten produzieren die neuen Drucksysteme der HP Latex R-Serie geruchlose Drucke, die für Mensch und Umwelt unbedenklich sind. 

Für die weisse Tinte hat HP für die HP Latex R-Serie ein spezielles System entwickelt, das die Tinte permanent in Bewegung hält, um ein Festsetzen zu vermeiden. Zudem gibt es dank der Formulierung der weissen HP-Latex-Tinte jetzt erstmals ein “brillantes, ‘echtes’ Weiss”, das nicht nach kurzer Zeit vergilbt und absolut deckend ist. HP hat die neue Latex R-Serie im Mai auf der Fespa in Berlin offiziell vorgestellt. Erhältlich werden die neuen Drucksysteme in der Schweiz dann ab dem dritten Quartal 2018 bei der Chromos AG mit Sitz in Dielsdorf sein. 

Auskünfte:

Paul Von der Crone

Tel. +43 664 5555 818

Mail: paul.vondercrone@chromos.ch

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen