Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 22.06.2018

Faubel eröffnete neue Produktionsstätte in D-Melsungen

Die deutsche Etikettendruckerei Faubel u. Co. Nachfolger GmbH mit Sitz in Melsungen eröffnete vergangene Woche offiziell ihre neue Produktionsstätte am Hauptstandort. 120 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft folgten der Einladung und hörten die Grussworte des Hauptgesellschafters von Faubel, Reinhard Kuge, und von zwei der drei Geschäftsführer, Frank Jäger und Martin Kuge. 

Martin Kuge wies darauf hin, dass Faubel in den letzten Jahren stetig gewachsen sei. Allein in den letzten zehn Jahren investierte das Unternehmen ca. 34 Millionen Euro am Standort und die Zahl der Mitarbeiter erhöhte sich von 119 auf 230. „Das Gebäude mit ca. 3.600 m² Nutzfläche ist aufgrund der gestiegenen Nachfrage notwendig und dient der Erweiterung unserer Kapazitäten. Dort werden neue Produkte und neue Arbeitsplätze geschaffen.“

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen