Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 13.04.2017

Deutsch-österreichischer Tag der Verpackung am 7. Juni ohne die Schweiz

Das Deutsche Verpackungsinstitut (DVI) hat seinen 3. Tag der Verpackung am 7. Juni unter dem Motto „Verpackung schützt!“ angekündigt. Aufgrund mangelndem Interesse in den beiden Vorjahren aus der Schweiz und einer unterschwelligen Auseinandersetzung mit dem SVI aufgrund des gleichen Namens «Tag der Verpackung» wendet sich das DVI in diesem Jahr ausschliesslich nach Deutschland und Österreich. Unternehmen und Institutionen der aus Verpackungswirtschaft beider Länder sollen sich am Tag der Verpackung einem breiten Publikum präsentieren. Die Kampagne hat zum Ziel, die Öffentlichkeit über die unverzichtbaren Leistungen der Verpackung und ihrer Akteure zu informieren. 

Den Auftakt zur zentralen Veranstaltung am 7. Juni in Berlin bildet eine Pressekonferenz, auf der DVI-Vorstandsvorsitzender Thomas Reiner die Ergebnisse einer bundesweiten Befragung zum Thema Verpackung vorstellen wird. Neben den regionalen Veranstaltungen der teilnehmenden Unternehmen findet auch ein zentraler Studentenkongress in Berlin statt. 

«Die Leistungen der Verpackung und ihr gesellschaftliches Ansehen stehen in keinem Verhältnis.», betont DVI-Geschäftsführerin Kim Cheng. «Das liegt vor allem daran, dass es ein grosses Informationsdefizit gibt. Während wir als Akteure sehr gut über die unverzichtbaren Dienste der Verpackung wissen, verharrt sie in der öffentlichen Meinung noch viel zu oft in der Schmuddelecke. Das wollen wir mit dem Tag der Verpackung ändern. Hier können die Unternehmen aus der Verpackungswirtschaft zeigen, was sie für tolle Arbeitgeber sind und was die Verpackung jeden Tag leistet, um die Versorgung der Bevölkerung und der Industrie mit den benötigten Lebensmitteln, Rohstoffen und Waren Tag für Tag sicherzustellen.» 

Zu den Unternehmen und Institutionen, die sich bereits angemeldet haben gehören Ardagh Group, Bund Getränkeverpackungen der Zukunft (BGVZ), Constantia Flexibles Group, DIN e. V., Der Grüne Punkt - Duales System Holding, Focke Packaging Solutions, Mayr-Melnhof Gruppe, Multivac Sepp Haggenmüller, Optima packaging group, Schenker Deutschland und BMW Group, Siegwerk Druckfarben, Thyssenkrupp Rasselstein und Tubex. Interessierte Unternehmen können sich weiterhin zum Tag der Verpackung anmelden.

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen