Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 03.11.2017

Constantia Flexibles schliesst Verkauf der Division Labels an Multi-Color ab

Die Constantia Flexibles Holding GmbH mit Sitz in Wien hat den Verkauf ihrer Division Labels an die Multi-Color Corporation um einen Unternehmenswert von rund 1,15 Milliarden Euro abgeschlossen. Alle zuständigen Regulierungsbehörden haben die Transaktion genehmigt. Constantia Flexibles erhält eine Barzahlung in Höhe von rund 830 Millionen Euro und bleibt weiterhin mit 16,6 Prozent an Multi-Color beteiligt.

 

Die Transaktion vereint den Lebensmittel- und Getränkebereich von Constantia Flexibles Division Labels mit den Plattformen von Multi-Color für Wein und Spirituosen sowie Haushalt und Körperpflege und der globalen Position bei Gesundheitsprodukten. Die gemeinsamen Jahresumsätze der beiden Unternehmen werden etwa 1,7 Milliarden US-Dollar betragen.

 

Constantia Flexibles will die Erlöse aus der Transaktion nutzen, um den Verschuldungsgrad des Unternehmens zu reduzieren und weitere Akquisitionen in der Industrie flexibler Verpackungen zu ermöglichen, die sich immer stärker konsolidiert. Mehrheitseigentümer von Constantia Flexibles ist die Wendel Gruppe mit einem Anteil in Höhe von 60,5 Prozent.

 

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen