Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 03.10.2017

20. Powtech in Nürnberg mit leichtem Besucherrückgang

Die 20. Ausgabe der Powtech in Nürnberg ist nach drei Tagen am vergangenen Freitag zu Ende gegangen. Die bisher internationalste Powtech brachte in sechs Messehallen 835 Aussteller aus 29 Ländern zusammen. 39 Prozent der Aussteller reiste aus dem Ausland an, eine neue Bestmarke. Damit untermauerte die Powtech ihre Position als weltweit führende Messe für Pulver-, Schüttgut-, und Partikeltechnologien für Maschinen- und Anlagenbauer, um ihre Neuheiten und Innovationen zu präsentieren.

 

Auf einer Nettofläche von 27.300 Quadratmetern präsentierten die Aussteller mechanische Verfahrenstechnik in ganzer Vielfalt. Unter den internationalen Ausstellern kam die grösste Gruppe mit 59 Unternehmen aus Italien, gefolgt von der Schweiz mit 34 Ausstellern und Grossbritannien mit 28 Ausstellern. Ein deutlicher Zuwachs war zudem aus China zu verzeichnen (insgesamt 18 Aussteller). Die Powtech 2017 lockte 14.066 Fachbesucher nach Nürnberg (Herbstveranstaltung 2014: 15.235 Fachbesucher). Rund 40 Prozent von ihnen kamen aus dem Ausland angereist, allen voran aus den Ländern Österreich, Italien, der Schweiz, Tschechien und Polen. Neben technischen Innovationen aus aller Welt, bot ihnen die Messe viele Networking-Anlässe und ein umfangreiches Fachprogramm mit Fortbildungscharakter.

 

Die nächste Powtech findet vom 9. bis 11. April 2019 im Messezentrum Nürnberg statt – dann wieder im Verbund mit Partec, dem Internationalen Kongress für Partikeltechnologie.

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen