Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 13.03.2017

Übernahme der Innovia Gruppe durch CCL abgeschlossen

Der kanadische Verpackungskonzern CCL Industries hat per 28. Februar seine bisher grösste Akquisition abgeschlossen und die Kunststofffoliengruppe Innovia Gruppe für 1,14 Mrd. US-Dollar übernommen (PA-Meldung vom 23.12.2016). Die Innovia Gruppe beschäftigt an vier Standorten in Grossbritannien, Australien, Belgien und Mexico über 1.200 Mitarbeiter und stellt Kunststofffolien aus Polypropylen her, die hauptsächlich für Etiketten, Spezialverpackungen und Banknoten eingesetzt werden.

CCL ist hauptsächlich in der Etikettenherstellung tätig. Mit der Übernahme von Innovia wird die Wertschöpfungskette in der Etikettenherstellung in Richtung Substrate erweitert. Zudem erweitert die Produktion von Polymer-Banknoten das Produktportfolio von CCL.

CCL Industries produziert Etiketten und Verpackungen für die Märkte Home & Personalcare, Food & Beverage, Healthcare & Specialty, Automotive, Elektronik & Consumer Durables sowie Einzelhandel & Bekleidung. Das Unternehmen gliedert sich in die vier Berichtsegmente: CCL Label, CCL Container, Avery und Checkpoint. CCL hat rund 20.000 Mitarbeitern und 152 Produktionsstätten auf 6 Kontinenten. Im Schweizer Werk CCL Label AG in Bergdietikon arbeiten rund 120 Personen, die Selbstklebeetiketten für alle Branchen herstellen.

www.ccllabel.com

Kommentar erstellen

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen